Das Fahrrad Projekt

3-Zweirad

Vor einigen Wochen hatte ich an dieser Stelle mein Projekt vorgestellt und nach einigem Warten durfte ich gestern das fertige Rad bei Tool Bikes in Hamburg-Altona abholen. Ich hatte ja einst mein verbogenes Alurennrad zu Hauke gebracht und wollte soviele Teile als möglich übernehmen, doch seit Anfang der 1980er Jahre hat sich im Fahrradbau dann doch so einiges verändert, besonders bei den Maßen, dass ich am Ende fast ein komplett neues Rad mit altem DURA ACE Schaltwerk, dem vorhandenen Vorbau sowie den nicht ganz so alten Laufräder und Naben abholen konnte.

Wenn schon soviele Neuteile ans Rad mussten, dann sollte es auch schon schwer in Richtung eines Traumrades gehen und so orderte ich einen hellblauen Stahlrahmen, von Kurierfahrern erprobte Reifen in Orange sowie weiße Züge und dunkelbraunes Leder für Lenkerband und Sattel. Was für einige von Haukes Kunden sehr ungewöhnlich oder gar furchbar aussah, bringt mich näher an den Traumwagen, den ich eigentlich nie hatte, aber irgendwie optisch mehr als reizvoll finde: den Ford GT Gulf. Erste Tests haben aber ergeben, dass ich weder so elegant noch so schnell daher komme.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>